KeyShot Einsatzgebiete und Möglichkeiten mit der Software

Was unterscheidet KeyShot von anderen Systemen?

Was unterscheidet KeyShot?
KeyShot wurde entwickelt, um 3D-Rendering und -Animation zu vereinfachen.
Es ermöglicht Ihnen das schnelle Anwenden von Materialien und Beleuchtung und bietet die genauesten Materialerscheinungen und reale Beleuchtung in einer leistungsstarken Benutzeroberfläche, die erweiterte Funktionen bietet und alle Änderungen in Echtzeit anzeigen kann.
Was ist KeyShot und was hilft es Ihnen in Ihrem Unternehmen?

KeyShot Overview
Ein schneller Überblick über KeyShot in unter 5 Minuten.

1. Einfach

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Design und nicht auf die CGI Software.
KeyShot ist extrem einfach zu erlernen und zu verwenden, um in wenigen Minuten fotografische Ergebnisse über eine einfache, Workflow-basierte Oberfläche mit allen erweiterten Funktionen für den erfahrensten 3D-Renderprofi zu erzielen.

 Jeder, der mit 3D-Daten befasst ist, kann innerhalb von Minuten nach dem Öffnen der Anwendung fotografische Ergebnisse erzielen.

Trotz der scheinbar einfachen Benutzeroberfläche bietet KeyShot die Tiefe der Funktionalität, um die Anforderungen des fortgeschrittensten Benutzers zu erfüllen. Und dank einer gut gestalteten und durchdachten Benutzeroberfläche sind selbst fortschrittliche Tools leicht zu erlernen und zu verwenden.

User bringen sich die Software selbst bei oder lassen sich bei uns oder vor Ort in Ihrem Unternehmen ausbilden:
https://www.keysoft.at/keyshot-schulung/

2. Schnell

Präsentieren Sie Ihre Ideen früher
KeyShot bietet visuelle Geschwindigkeit und Flexibilität für den gesamten Produktentwicklungsprozess und bietet die umfassendste Unterstützung für 3D-Dateiformate für einen reibungslosen Workflow vom Konzept bis zum Endprodukt.

Durch seine unübertroffene Importpipeline importiert KeyShot nahezu jedes Dateiformat (SolidWorks, Creo, Autodesk, Siemens NX, Rhino, STEP, IGES, fbx, vrml, pvz,..).

Aufgrund des umfangreichen Partnernetzwerks von KeyShot können Benutzer vieler CAD- und 3D-Modellierungsanwendungen Daten direkt aus ihrer Anwendung in KeyShot übertragen und gleichzeitig eine Verbindung zu ihrer Modellierungssitzung aufrechterhalten. Mit der einzigartigen LiveLinking-Technologie von KeyShot können alle am Modell vorgenommenen Änderungen in die laufende KeyShot-Sitzung übertragen und die Szene ohne Arbeitsverlust aktualisiert werden.

Unabhängig davon, ob Sie KeyShot während früher Konzeptpräsentationen und Entwurfsprüfungen oder für Abschlusspräsentationen, Vertrieb und Marketing oder technische Dokumentation verwenden, mit KeyShot können Sie mit der Arbeit beginnen, sobald Sie über 3D-Daten verfügen und bis Sie das Endprodukt haben. Sie werden damit fertig sein, die erstaunlichsten visuellen Elemente zu erstellen.

3. Genau

Mach es realistischer
KeyShot-Materialien gehen über das physische Erscheinungsbild hinaus und bieten wissenschaftlich genaue Eigenschaften für qualitativ hochwertige Grafiken. Verwenden Sie ein Preset, ein exklusives Partnermaterial oder erstellen Sie Ihr eigenes, korrektes Material.

KeyShot-Materialien sind wissenschaftlich korrekt. Anstatt wie viele andere Rendering-Anwendungen Materialien zu haben, die „physisch basieren“, spiegeln KeyShot-Materialien eine physikalisch genaue und leicht verständliche Darstellung von Materialien und ihren Eigenschaften wieder.

Jedes Material kann optimiert, gefärbt und strukturiert werden, wobei jede Änderung in Echtzeit angezeigt wird, um Ihnen die perfekten Materialien für Ihre Szene zu bieten. Sie können gemessene Materialien mit Cie-Lab-Farben und Glanzwerten abgleichen oder digitale Darstellungen von Materialanbietern wie Axalta Coating Systems, Mould-Tech und Sørensen-Leder verwenden.

Für Materialfarben können Sie Ihre eigenen mithilfe verschiedener Farbräume definieren oder branchenübliche Farbbibliotheken wie PANTONE und RAL verwenden. Materialien können über die KeyShot Cloud gemeinsam genutzt werden, sodass Sie auf eine der größten Online-Ressourcen zum Rendern von Assets zugreifen können.

4. Mächtig

Greifen Sie auf die gesamte Rechenleistung zu
Mit KeyShot haben Sie die Möglichkeit, CPU- oder NVIDIA-GPUs für das Rendern zu verwenden und linear zu skalieren, um eine unerreichte Leistung zu erzielen.

KeyShot kann alle bereitgestellten CPU-Kerne verwenden oder die Echtzeit-Raytracing-Funktionen der NVIDIA RTX-Grafikkarten nutzen. Unabhängig davon, ob Sie Windows und Mac verwenden, funktioniert KeyShot sofort auf nahezu jedem Desktop oder Laptop.

KeyShot ist eine der wenigen Anwendungen, bei denen Sie mit einem Klick vom CPU-Modus in den GPU-Modus wechseln können. Sie können wählen, ob Sie alle physischen und virtuellen CPU-Kerne in Ihrem Computer zu 100% nutzen oder die gesamte verfügbare GPU-Leistung zu 100% nutzen möchten, um die Leistung linear zu skalieren, ohne sich jemals zu verringern, wenn weitere CPUs oder GPUs hinzugefügt werden.

5. Echtzeit-Rendering

Sehen Sie Ihre Ergebnisse sofort
KeyShot ist eine Echtzeit-Rendering Software. Sehen Sie alles, wie es passiert – sofort. Jeder Wechsel von Material und Beleuchtung zu Kameras und Animationen wird sofort bei der Arbeit sichtbar.

KeyShot ist die erste Rendering-Anwendung, mit der Sie von Anfang an in einer vollständigen  Umgebung arbeiten kann. Durch die Kombination von progressiver globaler Beleuchtung, Mehrkern-Photonenkartierung, adaptiver Materialabtastung und einem dynamischen Beleuchtungskern bietet KeyShot ein interaktives Erlebnis, das sofort zu fotografischen Bildern führt.

Jede Änderung, die Sie vornehmen – Material, Beleuchtung, Geometrie – wird sofort aktualisiert und ermöglicht es Ihnen, das Ergebnis innerhalb weniger Sekunden auszuwerten. Kein Hin- und Herwechseln zwischen den Rendermodi, kein endloses Warten darauf, wie das endgültige Rendering aussehen wird. Lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie das endgültige Bild vor Ihren Augen auflösen.

Alle Features im Überblick

CPU-Rendering

Echtzeit-Raytracing unter Verwendung aller verfügbaren physischen und virtuellen CPU-Kerne, die linear skaliert werden, wenn weitere Kerne hinzugefügt werden.

GPU-Rendering

Wechseln Sie mit einem Klick in den GPU-Modus, um Raytracing in Echtzeit mit allen verfügbaren NVIDIA RTX-Grafikkarten durchzuführen.

Denoise

Deep Learning-Rauschunterdrückung in der Echtzeitansicht und Renderausgabe für flüssigere Ergebnisse in kürzerer Zeit.

Wissenschaftlich akkurat

Wissenschaftlich genaue Materialien, die Eigenschaften wie IOR, Dispersion und Streuung unter der Oberfläche darstellen.

Globale Beleuchtung

Indirektes Licht wird zwischen 3D-Geometrie reflektiert und ermöglicht die Beleuchtung anderer Geometrien unter transparenten Materialien.

Fokussierte Caustics

Zeigen Sie, wie das Licht von Ihren Materialien beeinflusst wird, indem Sie die reale Kaustik sofort durch Drücken eines Schalters sichtbar machen.

HDRI-Beleuchtung

Beleuchten Sie Ihre Szenen schnell. Ziehen Sie eine KeyShot HDRI-Umgebung per Drag & Drop in die Szene und passen Sie sie nach Bedarf an.

Physische Beleuchtung

Fügen Sie Flächen, Punkte, IES oder Scheinwerfer hinzu, indem Sie ein Lichtmaterial auf ein beliebiges Stück Modellgeometrie auftragen.

Materialbibliothek

Über 700 Materialvoreinstellungen von Architektur, Stoff, Glas und Edelstein bis hin zu Flüssigkeiten, Metallen, Kunststoff und Holz.

Texturbibliothek

Zugriff auf Texturen für Unebenheiten, Farben, Verschiebungen, IES-Lichtprofile, OpenVDB, Rauheit, Beschriftungen und mehr.

Umgebungsbibliothek

Mehr als 60 hochauflösende HDRI-Umgebungen oder bearbeiten Sie, um mit KeyShot Pro Ihre eigenen zu erstellen.

Farbbibliothek

Verbessern Sie Ihre Materialien, indem Sie branchenübliche Farbbibliotheken von Pantone und RAL exklusiv in KeyShot verwenden.

3D-Modellbibliothek

Fügen Sie Ihrer Szene schnell Kontext und Details hinzu, indem Sie eine Vielzahl von Modellen mit vollständigen Materialien und Texturen verwenden.

Exklusiver Inhalt

KeyShot enthält exklusive Inhalte wie Axalta Paints, Mold-Tech Textures, Sørensen Leathers und Poliigon Textures.

KeyShot Cloud

Suchen und teilen Sie KeyShot-Assets, einschließlich Materialien, HDRIs und Backplates, und laden Sie sie auf KeyShot herunter.

Favoriten

Erstellen Sie Sammlungen Ihrer bevorzugten Materialien, Farben, Umgebungen und Texturen für andere Szenen.

Prozedurale Texturen

2D- und 3D-prozedurale Texturen von Stoff, Netz und Kratzern bis hin zu Holz, Farbverlauf, Tarnung und Okklusion.

Cutaway

Zeigen Sie das Innenleben Ihres Designs mit dynamischen Ausschnitten auf, legen Sie fest, was ausgeschlossen werden soll, und fügen Sie Animationen hinzu.

Medien streuen

Fügen Sie Partikelstreuung wie Rauch und Nebel mit Dichtetextur und VDB-Unterstützung hinzu oder verwenden Sie diese, um interessante Materialien zu erstellen.

RealCloth TM

Ein leistungsstarker, neuer Materialtyp, mit dem realistische gewebte Materialien erstellt und visualisiert werden können.

Schattierung anzeigen

Erstellen Sie nicht fotorealistische Renderings, die für technische Dokumentationen, Patentzeichnungen und mehr geeignet sind.

Interaktiver Szenenbaum

Alle Teile, Lichter, Kameras und Animationen an einem Ort mit Live-Such-, Filter- und Gruppierungsfunktionen.

Interaktive Kennzeichnung

Positionieren Sie Beschriftungen auf Objekten mithilfe ihrer eigenen Materialdefinition oder übernehmen Sie sie aus den Eigenschaften des zugrunde liegenden Materials.

Dynamische Texturzuordnung

Ordnen Sie Texturen über Bump-, Farb-, Spiegel- und Deckkraftkanäle hinweg zu, um das ultimative Erscheinungsbild zu erzielen.

Materialvorlagen

Patentierte Technologie zum Einrichten von Vorlagen zum automatischen Zuweisen von Materialien zu den importierten Modellen beim Import in KeyShot.

Abgerundeten Ecken

Verwandeln Sie scharfe Kanten eines importierten Modells mit einem einfachen Schieberegler in schöne, kleine, abgerundete Kanten und Filets.

Muster

Erstellen Sie 100 oder 1000 unabhängige Modellinstanzen, ohne die Dateigröße, den Speicher oder die Geschwindigkeit zu beeinflussen.

Bildstile

Erstellen Sie mehrere Bildstile mit Tonzuordnung, Kurve, Farbanpassungen oder Ebenen. In Echtzeit anzeigen oder nachträglich anpassen.

Unbegrenzte Auflösung

Unbegrenzte Echtzeit- und Renderausgabeauflösung mit Voreinstellungen für gängige Größen und die Erstellung benutzerdefinierter Auflösungen.

Kamerasteuerung

Simulieren Sie das Verhalten der realen Kamera mit verschiedenen Modi und Steuerelementen, die in Echtzeit angewendet werden, um das perfekte Bild aufzunehmen.

Schaltobjektiv

Verwenden Sie das Verschiebungsobjektiv, um Ihre vertikalen Kanten anzupassen, oder verwenden Sie einen einzigen Klick, um sie automatisch anzupassen.

Exemplarische Vorgehensweise

Stellen Sie Ihre Augenhöhe ein und aktivieren Sie die Boden- / Kollisionserkennung, um sich durch Ihre Szene zu bewegen.

Importeure

KeyShot bietet die größte Unterstützung für den direkten Import von über 20 nativen und neutralen 3D-Dateitypen.

Plugins

Eine direkte Verbindung zwischen 3D-Modellierungssoftware und KeyShot mit vielen, einschließlich LiveLinking.

LiveLinking

Halten Sie über ausgewählte KeyShot-Plugins Ihre Geometrieänderungen in KeyShot auf dem neuesten Stand, ohne Arbeit zu verlieren.

Netzwerk-Rendering

(Add-on) Verwenden Sie Ihr Computernetzwerk, um Ihre Projekte in einem Bruchteil der Zeit zu rendern.

Pro Features von KeyShot

Studios

Richten Sie Ihre eigenen persönlichen Studios mit einer beliebigen Kombination aus Kameras, Umgebungen, Modellsets und Materialien ein.

Modellsätze

Richten Sie verschiedene Variationen der Modelle in Ihrer Szene ein, um verschiedene Modellkonfigurationen anzuzeigen oder Farbstudien zu erstellen.

NURBS-Rendering

Für die ultimative Qualität und Null-Tessellation unterstützt KeyShot den Import und das Rendern von NURBS-Daten.

Geometrie-Editor

Ein sekundäres OpenGL-Ansichtsfenster, das die Bewegung des Kamerapfads und die Bearbeitung der Geometrie des importierten Modells ermöglicht.

Verschiebung

Mit dem Shader „Geometrie verschieben“ können Sie 3D-Texturen für ein verbessertes Relism erstellen. 

Blasen

Blasen können hinzugefügt und konfiguriert werden, um alles von Schaum bis Sprudel zu erzeugen.

Flocken

Fügen Sie eine Vielzahl von Flocken (quadratisch oder kugelförmig) in Ihr Material oder um dieses herum hinzu.

Flaum

Fügen Sie randomisiertes, haarartiges Wachstum von der Oberfläche eines Materials hinzu, kontrollieren Sie Länge, Dichte und mehr.

Multi-Materialien

Erstellen Sie mehrere Variationen Ihrer Materialien für einen schnellen Farbvergleich oder eine erweiterte Farbgebung.

Konfigurator

Verwenden Sie Ihre Material-, Modell- und Kameravariationen, um unbegrenzte Konfigurationen zu erstellen.

Stereoskopische Ansicht

Richten Sie die stereoskopische 3D-Anzeige ein, um sie mit einem VR Viewer oder HMD im 3D-Raum anzuzeigen oder zu bearbeiten.

Perspective Matching

Interaktives Perspektivanpassungswerkzeug, mit dem Sie das Objekt in der Szene an den fotografierten Objekten ausrichten können.

HDRI-Editor

Beleuchtungsvoreinstellungen und vollständige HDRI-Steuerung mit Lichtstiften, Unschärfe, Glanzlichtern und der Möglichkeit, HDRIs zu verbessern oder zu erstellen.

Sonne & Himmel

Interaktive Sun & Sky-Generierung mit Datum, Uhrzeit und Ort oder platzieren Sie die Sonne dort, wo Sie sie benötigen, im HDRI.

Materialgraph

Erstellen Sie erweiterte Materialien mit dem knotenbasierten Editor von KeyShot, um Materialien und Texturen zu überlagern und zu animieren.

Skripting

Tiefere Funktionen, die über die Python-Skriptkonsole verfügbar sind, um die Leistung von KeyShot freizusetzen.

Region-Rendering in Echtzeit

Wählen Sie die Leistung Ihres Computers aus und konzentrieren Sie sie, um kleine Bereiche Ihrer Szene zu rendern und die Ergebnisse in Echtzeit anzuzeigen.

Pässe rendern

Für eine bessere Kontrolle der Nachbearbeitung enthält KeyShot Renderpässe wie Clown, Tiefe und Normalpass.

Render-Warteschlange

Speichern Sie alle Ihre Szenen, die im Laufe des Tages vorbereitet wurden, und verarbeiten Sie den gesamten Stapel, wenn Sie bereit sind.

3D-Export

Exportieren Sie Ihre Szene als OBJ, FBX, GLTF oder STL, um sie in anderer Software, Online-Ansicht oder 3D-Druck zu verwenden.

Teil & Kamera Animation

Patentiertes Animationssystem zum Erstellen von Teil- und Kameraanimationen mit Echtzeit-Setup und Wiedergabe Ihrer Animation.

Kamerapfadanimation

Erstellen Sie Kamerapfadanimationen, indem Sie vorhandene Ansichten auswählen oder den Pfad dynamisch in Echtzeit erstellen.

Bewegungsunschärfe

Erstellen Sie Bewegungsunschärfe in Echtzeit mit schnellen Einstellungen, um den ultimativen Realismus bei der Anzeige beweglicher Teile zu erzielen.

Kamerawechselereignisse

Richten Sie Kamerawechselereignisse in einer einzelnen Szene ein, um schnell zwischen mehreren Kameraanimationen zu wechseln.

Wenn Sie KeyShot testen möchten so können Sie hier die Vollversion downloaden:
https://www.keysoft.at/keyshot-testen/

Sie suchen, wir finden.