mit diesem Bild zeigen wir den Versionsunterschied zwischen den einzelnen KeyShot Versionen und Varianten. Hier gibt es KeyShotHD, KeyShot PRO, KeyShot PRO floating und KeyShot Enterprise Edition

Versionsunterschiede zwischen den KeyShot Varianten

mit diesem Bild zeigen wir den Versionsunterschied zwischen den einzelnen KeyShot Versionen und Varianten. Hier gibt es KeyShotHD, KeyShot PRO, KeyShot PRO floating und KeyShot Enterprise Edition

Hier möchten wir mal den Unterschied zwischen den einzelnen KeyShot Varianten präsentieren.

4 Basislizenzen gibt es – diese sind:

  • KeyShot HD
  • KeyShot PRO Einzelplatzlizenz
  • KeyShot PRO floating Netzwerklizenz
  • KeyShot Enterprise Edition (Paket)
KeyShot HD Einzelplatzlizenz zum Kaufen und Preisübersicht

KeyShot HD – Einzelplatzlizenz
Features

– Importieren Sie mehr als 30 3D-Dateiformate
– Kostenlose CAD Plugins / Live Linking
– CPU-basiertes Echtzeit-Raytracing
– GPU-basiertes Echtzeit-Raytracing
– Progressive globale Beleuchtung
– Wissenschaftlich genaue Materialien
– Über 700 fertige Materialien
– Cloud-Bibliothek für die gemeinsame Nutzung von Online-Ressourcen
– Axalta Paints / Mould-Tech Textured Plastics
– Scattering Medium / Volume Maps 
– Cutaway / Schnittdarstellung
– Mehrschichtoptik / Messmaterialien (AxF, XML)
– Materialimport (Substance Painter, u3m)
– Materialvorlagen
– Texturen
– Bildtexturen / Prozedurale Texturen
– Interaktive Etikettenzuordnung
– Pantone / RAL / CIE Laborfarben
– Bildbasierte Beleuchtung (HDRI)
– Über 50 HDRI-Umgebungsvoreinstellungen
– Physische Beleuchtung
– Backplate-Bilder / Frontplate-Bilder
– Bildstile / Tonzuordnung
– Denoise / Entrauschfunktion
– Rendering-Methoden für den Produktmodus / Innenmodus
– Interaktiver Szenenbaum
– Interaktive Kamerasteuerung
– Abgerundete Kanten
– Unbegrenzte Echtzeit- / Ausgabeauflösung
– Ausgabebild-Editor rendern
– Anpassbare Benutzeroberfläche
– Anpassbare Hotkeys
– Arbeitsbereiche
– Erinnerungen / Sicherungsrevisionen speichern
– Backplate Perspective Matching

KeyShot PRO Lizenz zum Kaufen und Preisübersicht

KeyShot PRO – Einzelplatzlizenz
Die PRO Version enthält alle KeyShot HD Features und noch folgende:

– Materialgraph
– Multi-Material
– Geometrie-Shader
– RealClothTM Webmuster bearbeiten
– Panoramakamera (Würfelkarte, sphärisch)
– Stereo-Rendering / Viewing in Echtzeit
– Modell-Sets / Variantendarstellung
– Studios
– Konfigurator / Materialwege
– Interaktiver HDRI-Editor / Sun & Sky
– Geometry Viewer / Geometry Tools
– NURBS Ray Tracing
– Tessellieren
– Regions-Rendering (Echtzeit / Offline)
– Render-Warteschlange
– Pässe rendern
– Ebenen rendern
– Python-Skripting
– Kamera / Teil / Material Animation
– Kamera- / Studio-Switch-Ereignisse
– Videokarten-Textur
– Unterstützung für Deformationsanimationen
– Filmausgabe (Quicktime, AVI, FLV)
– Export nach ZPR / STL / OBJ / FBX / GLB / GLTF

KeyShot PRO floating Netzwerklizenz Lizenz zum Kaufen und Preisübersicht

KeyShot PRO floating – Netzwerklizenz
Diese Variante von KeyShot enthält alle KeyShot PRO Features und noch folgende Dinge:

– FlexNet Server (Windows, Mac OS X, Linux)
– Floating License Manager / Ausleihen

Diese Lizenz ist gerade dann interessant wenn mehrere Personen mit KeyShot arbeiten sollen und das meistens nicht gleichzeitig machen.

Mit einer Netzwerklizenz kann immer ein User arbeiten – sollen 2 Personen gleichzeitig mit KeyShot arbeiten so benötigen Sie 2 KeyShot floating Lizenzen.

KeyShot Enterprise Lizenz zum Kaufen und Preisübersicht - hierbei handelt es sich um ein Softwarepaket aus einer KeyShot Floating Lizenz und keyshotweb und einem 32 Kerne Netzwerkrenderer

KeyShot Enterprise Edition – Netzwerklizenz (Paket)
hierbei handelt es sich um Softwarepaket mit folgenden Produkten

– KeyShot PRO floating – Netzwerklizenz
– KeyShotWeb > Konfigurator + 360° HTML*
– 32-Kern-Netzwerk-Rendering**
– Siemens NX Plugin

* Name war vormals > KeyShotVR und KeyShotXR
** der Netzwerkrenderer ist an die Wartung gebunden – ohne Wartung erlischt dieser nach einem Jahr.

 

Allgemeine Information zu den Softwarelizenzen

KeyShot HD und PRO Einzelplatzlizenzen können Sie zwischen 3 Rechnern verteilen – dazu müssen Sie eine Internetverbindung haben.
Es kann aber immer nur ein Arbeitsplatz aktiv sein > das Umlegen funktioniert in der Software unter > Hilfe > Lizenz auf diesen Rechner deaktivieren.

Sollte mal ein Rechner ausgetauscht werden und die Funktion nicht gehen dann helfen wir gerne bei der Umlegung Ihrer KeyShot Lizenz.

Für eine Netzwerklizenz benötigt man die MAC Adresse und den Hostnamen des Lizenzservers. Bei einer Umlegung Ihrer Lizenz auf einen neuen Server muss ein Lizenzumlegungsformular ausgefüllt werden – danach erhaltet man eine neue Netzwerklizenz.

AddOns lassen sich nur bei PRO Lizenzen hinzufügen – bei einer HD geht das leider nicht.